OeSV-Segler verpassen Medal Race

Aufmacherbild
 

Österreichs Segler verpassen beim Weltcup vor Hyeres das Finale der besten zehn. Delle Karth/Resch (49er) belegen am Schlusstag die Plätze 15, 18 sowie 25 und beenden den Bewerb als 19. Das Nacra17-Duo Zajac/Frank holen letztlich noch Rang 13. Schmid/Reichstädter und Bargehr/Mähr (470er) werden 19. bzw. 23. "Das Endergebnis ist ernüchternd und nicht schön zu reden, zum jetzigen Zeitpunkt können wir das verkraften, nächste Saison definitiv nicht", meint OeSV-Sportdirektor Georg Fundak.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen