RB Sailing feiert Tagessieg

Aufmacherbild

Red Bull Sailling macht am dritten Tag der Extreme Sailing World Series vor Porto Punkte auf die Spitze gut. Skipper Roman Hagara und seine Crew starten mit einem Sieg in den Tag und segeln in Folge auf die Plätze 4/4/2/6. "Nach dem Crash am Freitag, mussten wir heute ein Zeichen setzen, das ist uns ganz gut gelungen", ist Hagara zufrieden. Am Finaltag will man "versuchen auf das Podest zu segeln." Nach 22 Wettfahrten führt The Wave Muscat (179 Punkte). RB Sailing (149) liegt auf Platz fünf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen