America's Cup: USA verkürzen

Aufmacherbild
 

Die Entscheidung im America's Cup ist erneut vertagt. Titelverteidiger Oracle Team USA, mit zwei Minuspunkten in die Regatta gestartet, gewinnt am Montag 16. und einzige Wettfahrt des Tages bei Leichtwind und verkürzt in der "Best of 17"-Serie auf 6:8. Team New Zealand entscheidet vor San Francisco zwar den Start für sich, kann den Vorteil aber nicht nutzen. Damit vergibt die Crew von Dean Barker auch den fünften Matchball um den Gewinn der ältesten Segel-Trophäe der Welt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen