OSV-Schwimmer im Vorlauf out

Aufmacherbild

Für Österreichs Schwimmer ist auch am zweiten Tag der Langbahn-WM in Kazan bereits in den Vorläufen Endstation. Felix Auböck belegt über 200 Meter Kraul in 1:48,75 Minuten Platz 29. Der 18-jährige Niederösterreicher verpasst das Finale der Top 16 um 1,02 Sekunden. Auch Jördis Steinegger schafft über 100 Meter Rücken den Aufstieg nicht. In 1:02,99 Minuten fehlen der Steirerin 2,38 Sekunden auf das Finale. Sowohl Steinegger als auch Auböck bleiben über ihren österreichischen Rekorden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen