Blaha wird WM-8. vom 1m-Brett

Aufmacherbild

Wassersrpinger Constantin Blaha beendet bei der WM in Kazan das Finale vom 1m-Brett auf dem 8. Platz. Der 27-Jährige, der als Sechster in die Entscheidung der besten Zwölf eingezogen ist, kommt auf 404,40 Punkte. Der Titel geht mit Xie Siyi (485,50) abermals an China. Dahinter landen Ilya Kvasha (UKR/449,05) und Mike Hixon (USA/428,30). Im Kampf um die Olympia-Tickets wird es am Donnerstag ernst: Mit einem 12. Platz im Vorkampf vom 3m-Brett hätte Blaha einen Rio-Startplatz sicher.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen