Jukic: Urteil nächste Woche

Aufmacherbild
 

Im Fall "Dinko Jukic" wird das Urteil Mitte nächster Woche schriftlich ausgefertigt. Der 23-Jährige hatte die Möglichkeit, seine Sicht des Vorfalls vor dem dreiköpfigen Verbandsgericht darzulegen. Jukic soll am Schlusstag der EM in Debrecen zwei Funktionäre und einen Kampfrichter beschimpft haben. Laut OSV-Präsident Paul Schauer liegt von dieser "schweren Entgleisung" eine Tonaufnahme vor. Im Falle einer Strafe hat Jukic die Möglichkeit, als oberste Instanz den Verbandstag anzurufen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen