OSV-Trio bei Unfall verletzt

Aufmacherbild
 

Österreichs Synchronschwimmerinnen Vanessa Sahinovic, Verena Breit und Luna Pajer sind im Vorfeld der Europaspiele in Baku bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Die 15-Jährigen waren am Donnerstag im Athleten-Dorf unterwegs, als sie laut ÖOC von einem Shuttle-Bus angefahren wurden. Sahinovic erlitt dabei ein Polytrauma mit Mehrfachfrakturen, Pajer eine Armverletzung. Die Schwimmerinnen wurden mit dem Ambulanzjet nach Wien gebracht. Breit kam mit leichten Verletzungen davon.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen