OSV-Trio bei Unfall verletzt

Aufmacherbild

Österreichs Synchronschwimmerinnen Vanessa Sahinovic, Verena Breit und Luna Pajer sind im Vorfeld der Europaspiele in Baku bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Die 15-Jährigen waren am Donnerstag im Athleten-Dorf unterwegs, als sie laut ÖOC von einem Shuttle-Bus angefahren wurden. Sahinovic erlitt dabei ein Polytrauma mit Mehrfachfrakturen, Pajer eine Armverletzung. Die Schwimmerinnen wurden mit dem Ambulanzjet nach Wien gebracht. Breit kam mit leichten Verletzungen davon.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen