Jukic als Schnellster im WM-Semi

Aufmacherbild

Gelungener Auftakt für Dinko Jukic bei der Schwimm-WM in Shanghai. Der 22-Jährige zieht über 200 m Delphin mit der schnellsten Vorlaufzeit von 1:55,26 min in das Semifinale (13:35 Uhr) ein. "Das war der erste Schritt. Diese Zeit sollte auch für das Finale reichen", meint Jukic zufrieden. Nicht so gut ergeht es den weiteren OSV-Startern. Sowohl David Brandl (22.) und Florian Janistyn (33.) über 800 m Freistil als auch Jördis Steinegger (30.) über 200 m Freistil scheiden in den Vorläufen aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen