Zaiser disqualifiziert, Maly out

Aufmacherbild
 

Für Österreichs Schwimmer gibt es bei den 15. Langbahn-Weltmeisterschaften in Barcelona weiter nichts zu gewinnen. Jakub Maly scheitert im Vorlauf über 200m Brust trotz persönlicher Bestzeit von 2:16,12 min klar am Aufstieg. Für die Top 16 hätte er um 4,41 sec schneller schwimmen müssen. Die Bestzeit gelingt Marco Koch (GER), der 2:09,39 min benötigt. Lisa Zaiser wird bei den Damen disqualifiziert und fliegt damit ebenfalls im Vorlauf raus. Schnellste ist Micah Lawrence (USA/2:21,74 min).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen