3. Weltrekord bei Schwimm-WM

Aufmacherbild
 

Die Schwimm-Weltmeisterschaften in Barcelona erleben ihren dritten Weltrekord - und gleichzeitig den dritten bei den Damen. Die Dänin Rikke Möller-Pedersen verbessert im Semfinale über 200m Brust in 2:19,11 Minuten die bisherige Bestmarke von Rebecca Soni (USA) um 48 Hundertstel. Das Finale über 200m Lagen geht an Ryan Lochte. Der US-Star schlägt nach starkem Finish in 1:54,98 vor dem Japaner Kosuke Hagino (1:56,29) und dem Brasilianer Thiago Pereira (1:56:30) an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen