Brandl als Neunte ins Finale

Aufmacherbild
 

Nadine Brandl qualifiziert sich für das am Sonntag stattfindende Solo-Finale der Europameisterschaften in Berlin. Die Wiener Synchronschwimmerin, die nach der technischen Kür auf Rang acht lag, bringt es als Neunte der freien Kür auf 81,8333 Punkte. Mit einer Gesamtpunktezahl von 163,5636 nimmt die 24-Jährige im vorläufigen Klassement ebenfalls den neunten Platz ein. An der Spitze liegt weiterhin die Russin Svetlana Romashina (189,3241) vor der Spanierin Ona Carbonell (184,3441).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen