OSV-Wahl als abgekartetes Spiel

Aufmacherbild
 

Die herrschende Riege im Schwimm-Verband plant offenbar sehr minutiös die Präsidenten-Wahl am kommenden Samstag. Das geht aus einer E-Mail hervor, die LAOLA1 zugespielt wurde. Darin will sich OSV-Vize Peter Putzgruber mit Schriftführer Herbert Schurm, dem anstelle von Walter Benesch kooptierten Finanzreferenten Thomas Unger sowie General-Sekretär Thomas Gangel absprechen, wer am Samstag den Antrag auf eine offene Wahl einbringt, was als probates Mittel gilt, eine Opposition abzuschrecken.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen