Phelps mit Weltjahresbestzeit

Aufmacherbild

Michael Phelps sorgt bei den US-Meisterschaften in San Antonio für ein weiteres, dickes Ausrufezeichen. Der 30-Jährige setzt sich über 200 Meter Lagen in der Weltjahresbestzeit von 1:54,75 Minuten durch. Damit ist der bei der WM gesperrte Schwimm-Star über eine Sekunde schneller als Landsmann Ryan Lochte (1:55,81) bei seinem WM-Titel vier Tage zuvor in Kazan. Nach 150 m liegt der Rekord-Olympiasieger sogar auf Weltrekordkurs, verpasst Lochtes Bestmarke aus dem Jahr 2011 (1:54,00) aber.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen