Phelps gewinnt bei Comeback

Aufmacherbild
 

Michael Phelps gelingt ein eindrucksvolles Comeback nach sechsmonatiger Schwimm-Sperre. Der US-Amerikaner setzt sich beim Meeting in Mesa (Arizona) über 100 m Delfin in 52,38 Sekunden durch. Der Weltrekordhalter verweist seinen Dauerrivalen Ryan Lochte um 0,73 Sekunden auf Rang zwei, liegt allerdings 1,01 Sekunden über der Weltjahresbestzeit des Polen Konrad Czerniak. Phelps wurde wegen Fahrens im alkoholisierten Zustand und mit überhöhter Geschwindigkeit für sechs Monate und die WM gesperrt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen