Rogan in Peking erneut Zweiter

Aufmacherbild

Markus Rogan bestätigt beim Schwimm-Weltcup in Peking seine ansteigende Form. Der Wiener, der bereits am Vortag über die 400 Meter Lagen den zweiten Platz belegte, schlägt auch über die 200 Meter hinter Sieger Chad Le Clos an. Am Ende fehlen dem Wiener 1,29 Sekunden auf den derzeitigen südafrikanischen Seriensieger. Über die 200 Meter Rücken wird Rogan Fünfter. "Ich bin einfach erschöpft. Umso mehr weiß ich Rang zwei im olympischen Watercube zu schätzen", so der OSV-Athlet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen