Brandl schwimmt am Sieg vorbei

Aufmacherbild

David Brandl hat beim Schwimm-Weltcup in Peking über 400 Meter Kraul nur ganz knapp den Sieg verpasst. Schlussendlich entschieden 16 Hundertstel gegen den in guter Form befindlichen Oberösterreicher. Als Schnellster des Vorlaufs muss sich der Perger, der dank Platz zwei 1.000 Dollar einstreift, nur dem Australier Dan Smith geschlagen geben, der nach 3:51,61 Minuten anschlägt. Lisa Zaiser kommt über 200m Lagen in 2:14,89 Minuten auf den vierten, über 800m Kraul in 8:57,49 auf den fünften Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen