OSV: Nur halbherzige Aufklärung?

Aufmacherbild
 

Sieht so die detailierte Aufarbeitung der Vergangenheit aus? Der Österreichische Schwimm-Verband möchte im Rahmen des Verbandstages am 29. März in Wels den Abschlussbericht der renommierten Wirtschaftsprüfungskanzlei TPA Horvath vorstellen. Geprüft wurde die Geschäftsgebarung für die Jahre 2010, 2011 und 2012. Offen ist, warum das OSV-Präsidium nicht auch die Jahre davor unter die Lupe nehmen ließ. Beim ordentlichen Verbandstag wird auch ein neues Präsidium gewählt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen