Miklauz ist noch OSV-Präsident

Aufmacherbild

Einen Tag nach der Pressekonferenz des Schwimm-Verbands, bei der Nadine Brandl den OSV heftig kritisierte, meldet der vor knapp drei Wochen zurückgetretene Präsident Stefan Miklauz Ansprüche auf eine Einbindung in Entscheidungen des Verbands an. Der 35-Jährige weist in einer E-Mail an den Vorstand darauf hin, dass er laut den Statuten bis zur Wahl eines Nachfolgers weiterhin Präsident sei und auch mit seinem Privatvermögen hafte. Damit will Miklauz eine rasche Neuwahl herbeiführen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen