OSV-Präsident tritt zurück

Aufmacherbild

Knalleffekt im heimischen Schwimmsport! OSV-Präsident Christian Meidlinger tritt laut einem Bericht der "Krone" zurück. Der 49-Jährige zieht damit die Konsequenzen aus dem Dauer-Clinch mit Dinko Jukic, den unzähligen Streitigkeiten im Verband und dem Ärger um die WM-Akkreditierung seiner Ehefrau - LAOLA1.at hat umfassend berichtet. Meidlinger war erst im September 2012 am OSV-Verbandstag zum Nachfolger von Paul Schauer gewählt worden. Wer die Nachfolge antritt, ist derzeit völlig offen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen