Lochte schwimmt zu Delfin-Bronze

Aufmacherbild
 

US-Schwimmstar Ryan Lochte gewinnt bei der Kurzbahn-WM in Istanbul mit Bronze erstmals eine WM-Medaille im Delfin-Stil. Der 28-Jährige unterliegt über 100 m Chad Le Clos (RSA) und Thomas Shields (USA). Daiya Seto (JPN) überrascht mit Gold über 400 m Lagen. Bei den Damen verbessert Ruta Meilutyte (LIT) über 50 m Brust ihren am Vortag aufgestellten Europarekord um 7/100 auf 29,44 Sekunden. Olivia Smoliga (USA) ist über 100 m Rücken erfolgreich, Lauren Boyle (NZL) gewinnt über 800 m Kraul.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen