Zwei Siege für Dinko Jukic

Aufmacherbild
 

Dinko Jukic darf beim Kurzbahn-Grand-Prix in Split gleich zweimal jubeln. Der Olympia-Vierte schlägt sowohl über 50 m Delfin (23,78 Sekunden) als auch über 100 m Lagen (54,09 Sekunden) als Schnellster an und feiert damit für seinen neuen Klub Primorje zwei Siege. Jukic kommt vor allem über die Lagen-Distanz nahe an das zu erbringende OSV-Limit (54,06 Sekunden) für die im Dezember stattfindende Kurzbahn-WM in Doha heran. Die Qualifikation für das Event beginnt Mitte November.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen