Jukic in Dubai vier Mal Zweiter

Aufmacherbild
 

Dinko Jukic belegt zum Weltcup-Auftakt in Dubai in gleich vier Rennen Platz zwei. Nachdem der ÖSV-Schwimmer über 200 m Lagen im Vorlauf Schnellster war, muss er sich im Endlauf am Samstag in 1:56,10 nur dem Südafrikaner Chad Guy Bertrand Le Clos (1:55,14) geschlagen geben. Bereits am Vortag hatte der Wiener über 200 m Delfin, sowie über 100 m und 400 m Lagen jeweils gegen Le Clos das Nachsehen. Trainingskollegin Fabienne Nadarajah konnte wegen einer Schulterverletzung in Dubai nicht starten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen