Dominik Koll outet sich

Aufmacherbild

Nach zwei Jahren in New York, wo er an der Columbia-Unitversity Wirtschaft studiert, findet Dominik Koll den Mut, sich zu outen. "Ich bin schwul", erklärt der Freistil-Schwimmer, der sich für zwei Olympische Spiele (2004, 2008) qualfizierte, in einem Interview den "OÖ Nachrichten". Der 28-Jährige betont, dass er dadurch mithelfen möchte, die Akzeptanz von Homosexuellen in der Öffentlichkeit zu steigern und damit den Weg für mehr Gleichberechtigung zu bereiten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen