Taupe-Traer souverän im Finale

Aufmacherbild

Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg im Semifinale erreicht Michaela Taupe-Traer bei der Ruder-WM in Südkorea das A-Finale. Damit hat die Kärntnerin im leichten Einer wie im letzten Jahr bei ihrer Silberfahrt erneut eine Medaillenchance. "Es ist optimal gelaufen", freut sich die 38-Jährige. "Ein Platz auf dem Podest ist natürlich mein Ziel, aber es wird trotzdem schwer." Als Vierte ihres Halbfinales verpassen Bernhard und Paul Sieber im Leichtgewichts-Doppelzweier knapp das Finale.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen