Sieber/Sieber fahren nach Rio

Aufmacherbild

Bernhard und Paul Sieber fixieren bei der Ruder-Weltmeisterschaft im französischen Aiguebelette ihr Ticket für die Olympischen Spiele 2016 in Rio. Die Ruder-Brüder belegen im B-WM-Finale des Leichtgewichts-Doppelzweiers den dritten Rang und landen damit insgesamt auf Position neun. Ein elfter Rang hätte den beiden für Rio gereicht. Mit Magdalena Lobnig und dem LG-Vierer ohne Steuermann (Chernikov, Berg, Taborsky, Hellmeier) haben zwei weitere ÖRV-Boote die Chance auf einen Olympia-Quotenplatz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen