Oxford feiert Start-Ziel-Sieg

Aufmacherbild
 

Das 161. "Boat Race" auf der Themse entwickelt sich zu einer klaren Angelgenheit. Alexander Leichter, der als erster Österreicher beim Traditionsrennen teilnimmt, hat als Kapitän mit dem Cambridge-Achter gegen die Erzrivalen aus Oxford um mehrere Bootslängen das Nachsehen. Die "Dark Blues" sind von Anfang in in Front lassen Cambridge auf den 6,779 km keine Chance. Für Oxford ist es der dritte Triumph in Folge, in der Gesamtwertung führen trotzdem die "Light Blues" mit 81:79 (1 Remis).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen