Reiten: Bronze für Österreich

Aufmacherbild

Österreichs Pferdesportler erobern bei den Weltreiterspielen in der französischen Normandie das erste Edelmetall. Das Reining-Team um Martin Mühlstätter, Rudi Kronsteiner, Tina Künstner-Mantl und Markus Morawitz sichert sich im Team-Bewerb hinter USA und Belgien Bronze. Vor vier Jahren schrammte Österreich als Vierter noch an den Medaillen vorbei. Im Dressur-Bewerb erreichen Victoria Max-Theurer, Renate Voglsang, Christian Schumach und Karin Kosak Rang acht. Deutschland holt den Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen