Jockey stirbt nach Sturz

Aufmacherbild

Ein tragischer Zwischenfall geschieht bei einem Trabrennen im französischen Chartres: Ein weiblicher Jockey verliert am nach einem Sturz am Samstag ihr Leben. Wie die "BBC" berichtet, zieht sich Christelle Zimmer bei dem Unfall Kopf- und Nackenverletzungen zu. Nach einem Kreislaufstillstand muss sie wiederbelebt werden. Anschließend wird sie in die Klinik von Rouen gebracht, wo sie am Sonntagmorgen für tot erklärt wird. Es ist der erste Todesfall bei einem Trabrennen seit 14 Jahren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen