Springreiten: Puck holt ÖM-Titel

Aufmacherbild
 

Gerfried Puck kürt sich in souveräner Art und Weise erstmals zum Österreichischen Staatsmeister im Springreiten. Der Kärntner bleibt mit seinem Schimmelhengst Chicago Z als einziger Reiter in allen vier Läufen fehlerfrei und spricht zurecht von einem "perfekten Wochenende". Puck verweist Christian Schranz auf Quartz Van De Nieuwmolen (9,75 Strafpunkte) und Hugo Simon im Sattel von Ukinda (12) auf die Plätze. Titelverteidiger Matthias Atzmüller wird auf Tamina 9 (16) Vierter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen