Hugo Simon (72) siegt auf Freddy

Aufmacherbild

Stressiges Wochenende für Hugo Simon: Österreichs Springreit-Evergreen gewinnt in Linz-Ebelsberg einen Tag nach dem CSI 2*-Event auch den Grand Prix. Während er mit C T und am Folgetag Freddy seine Pferde durchtauscht, ist der 72-Jährige im Dauer-Einsatz. Am Sonntag behält Simon gegen den Deutschen Kai Schäfer im Stechen die Oberhand. Im Magna Racino in Ebreichsdorf landet Thomas Frühmann auf dem 19-jährigen Sixth Sense hinter Rene Tebbel (GER) an der zweiten Stelle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen