Hugo Simon siegt in Linz

Aufmacherbild

Hugo Simon und CT melden sich in Linz in alter Form zurück. Am ersten Tag des CSI** holen sie sich souverän den Sieg in der 1,40m hohen "Gold Tour". Das Duo bleibt fehlerfrei und hat am Ende 1,12 Sekunden Vorsprung auf den Oberösterreicher Felix Koller (auf Moosbachhof's Calogero). Rang vier wird von Jürgen Krackow (Webster), Platz fünf von Roland Englbrecht (Loki Doki) belegt. Damit verhindert der Drittplatzierte Schweizer Theo Muff (Saphyr des Lacs) einen österreichischen Vierfacherfolg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen