Zwei Plätze im Rad-Straßenrennen

Aufmacherbild

Österreich hat für das Straßen-Radrennen der Männer bei den Olympischen Spielen 2012 in London zwei Startplätze erhalten. Das teilt der Internationale Radsportverband am Montag in einer offiziellen Aussendung an die Nationalen Olympischen Komitees mit. Bei den Spielen 2008 in Peking belegte Christian Pfannberger als bester Österreicher Platz 22, Thomas Rohregger wurde 36. Gold sicherte sich der Spanier Samuel Sanchez vor Fabian Cancellara aus der Schweiz und dem Russen Alexandr Kolobnev.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen