Kosten-Explosion bei Tokio 2020

Aufmacherbild

Die Kosten für das Olympia-Stadion der Sommerspiele 2020 in Tokio wird von 1,2 Mrd. Euro auf 1,85 steigen. "Ich weiß, dass viele Menschen gegen die Pläne sind, wie Umfragen zeigen", so Olympia-Minister Toshiaki Endo über die im Oktober beginnenden Arbeiten. Die Regierung bemüht sich indes, bei anderen Sportstätten zu sparen. Auf den Neubau des Segelhafens wird etwa verzichtet. In Summe können die erwarteten Kosten bereits um rund 900 Mio. Euro reduziert werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen