Indien auf Konfrontation mit IOC

Aufmacherbild

Das Nationale Olympische Komitee Indiens (IOA) geht auf Konfrontation mit dem IOC. Lalit Bhanot wurde einen Tag nach der Suspendierung zum Generalsektretär des indischen NOK gewählt. Das IOC hatte im Vorfeld die Wahl für ungültig erklärt, da Bhanot wegen Korruptionsvorwürfen im Gefängnis saß. IOA-Präsident Malhotra begründet den Schritt damit, dass die Wahl durch einen Gerichtsbeschluss notwendig gewesen sei und will die Situation rasch klären: "Wir werden an das IOC herantreten."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen