Auch Bubka will Rogge beerben

Aufmacherbild

Das Rennen um die Nachfolge von IOC-Präsident Jacques Rogge wird zu einem Sechskampf erweitert. Nach Thomas Bach (GER), Ng Ser Miang (SIN), Richard Carrion (PUR), Wu Ching-Kuo (TPE) und Denis Oswald (SUI) gibt nun auch Sergey Bubka seine Kandidatur für das höchste Amt im Weltsport ab. Der 49-jährige Ukrainer, der nach wie vor den Weltrekord im Stabhochsprung hält, ist mit Abstand der jüngste aus dem Sextett. Der neue IOC-Präsident wird bei der Vollversammlung im September bestimmt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen