Usain Bolt siegt in Zagreb

Aufmacherbild

Usain Bolt gewinnt beim Meeting in Zagreb über 100 Meter. Der Jamaikaner läuft eine Zeit von 9,85 Sekunden, verpasst die angepeilte Jahresweltbestzeit aber um sieben Hundertstelsekunden. Kim Collins (10,01) wird vor Richard Thompson (10,03) Zweiter. Für Bolt war es das erste 100-m-Rennen seit seinem fatalen Fehlstart bei der Leichtathletik-WM im koreanischen Daegu. Im Hochsprung der Damen muss sich Lokalmatadorin Blanka Vlasic erneut der Russin Anna Chicherova geschlagen geben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen