Bolt: Auto-Unfall nach Party

Aufmacherbild

Usain Bolt ist erneut in einen Auto-Unfall verwickelt. Der Weltrekord-Sprinter bleibt beim Vorfall in Kingston am Sonntagmorgen um 5:15 Uhr unverletzt. Der Jamaikaner, der vergangene Woche in Oslo gewonnen hatte, soll sich auf dem Heimweg von einer Party befunden haben. Auch Asafa Powell ist am Unfall-Ort gesehen worden. Er fuhr ein anderes Auto. Bereits 2009 hatte Bolt einen Unfall, damals krachte er mit seinem BMW in einen Graben und landete auf dem Dach.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen