Bolt: Auto-Unfall nach Party

Aufmacherbild
 

Usain Bolt ist erneut in einen Auto-Unfall verwickelt. Der Weltrekord-Sprinter bleibt beim Vorfall in Kingston am Sonntagmorgen um 5:15 Uhr unverletzt. Der Jamaikaner, der vergangene Woche in Oslo gewonnen hatte, soll sich auf dem Heimweg von einer Party befunden haben. Auch Asafa Powell ist am Unfall-Ort gesehen worden. Er fuhr ein anderes Auto. Bereits 2009 hatte Bolt einen Unfall, damals krachte er mit seinem BMW in einen Graben und landete auf dem Dach.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen