Schwarzl nicht mehr im ÖLV-Kader

Aufmacherbild

Roland Schwarzl lässt sich aus dem Kader des Österreichischen Leichtathletik-Verbandes streichen. Das teilt der Mehrkämpfer dem ÖLV in einem Schreiben mit. Das Karriereende des 31-Jährigen sei dies aber nicht. Der Salzburger, der gerade eine Trainerausbildung und Praktikum in Saarbrücken absolviert, steht nach wie vor im Testpool der NADA, wodurch er jederzeit wieder bei Wettkämpfen an den Start gehen kann. Schwarzls Ziel bleiben nach wie vor die Spiele 2016 in Rio.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen