Stark bei ÖM: Schrott fix zu EM

Aufmacherbild
 

Beate Schrott wird an der Leichtathletik-EM ab 12. August in Zürich teilnehmen. Die Niederösterreicherin läuft am Sonntag bei den Staatsmeisterschaften in Amstetten über 100 m Hürden die starken Zeiten von 13,22 Sekunden (+1,6 m/s Wind) im Vorlauf und 13,25 (+0,9) im Finale. Nach einer langen Verletzungspause fühlt sich die 26-Jährige für die EM gerüstet: "Ich bin überrascht von diesen Zeiten und absolut zufrieden." Die Bestleistung der Olympia-Achten steht bei 12,82.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen