Kärntnerin mit U18-"Weltrekord"

Aufmacherbild
 

Sensation im österreichischen Leichtathletik-Nachwuchs: Die erst 15-jährige Sarah Lagger sorgt in Leibnitz für eine U18-Allzeit-Weltbestleistung (der internationale Verband führt keine Nachwuchs-Weltrekorde) im Siebenkampf. Der Kärntnerin gelingen bei ihren historischen 6.014 Punkten in fünf Disziplinen fünf persönliche Disziplinen-Bestmarken. Der bisherige "Weltrekord"(5.991) stammt von Tatyana Chernova (RUS) aus dem Jahr 2005. Lagger ist auch 2016 noch in der U18 startberechtigt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen