Titelverteidiger für WM fraglich

Aufmacherbild

Schlechte Neuigkeiten aus dem Lager von Weltrekordler David Rudisha. Der Kenianer kann seinen Titel über 800 Meter bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften wohl nicht verteidigen. Rudisha laboriert an einer Knieverletzung, die er sich im Vormonat beim Jogging im New Yorker Central Park zugezogen hat. "Er macht gute Fortschritte, aber ich zweifle daran, dass es früh genug heilt, um das Training für die WM wieder aufzunehmen", hat sein Trainer Colm O'Connell wenig Hoffnung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen