Rudisha-Comeback erst 2014

Aufmacherbild
 

David Rudisha, Olympiasieger und Weltrekordhalter über 800 Meter, hat nach seinem Verzicht auf die Weltmeisterschaften auch seine danach verbliebenen Einsätze in dieser Saison abgesagt. Aufgrund einer Knieverletzung plant der 24-jährige Kenianer erst im März 2014 wieder Rennen zu laufen - das verlautbart dessen Trainer Colm O'Connell. Demnach wird der Superstar auch nicht an den Diamond-League-Meetings in Zürich und Brüssel, die ursprünglich auf seinem Programm standen, teilnehmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen