Mayer verpasst Diskus-WM-Finale

Aufmacherbild

Gerhard Mayer kann bei der Leichtathletik-WM in Daegu (KOR) seinen WM-Finaleinzug von 2009 nicht wiederholen. Der Niederösterreicher schafft bei großer Hitze 61,47 Meter, 91 Zentimeter zu wenig, um ins Finale einzuziehen. Bester der Qualifikation war der Pole Piotr Malachowski mit 65,48, der wie der deutsche Titelverteidiger Robert Harting (64,93) zu den Sieganwärtern zählt. "Im ersten Versuch hätte ich es machen können", analysiert Mayer, der nun auf Olympia 2012 in London hofft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen