Hejnova verteidigt WM-Titel

Aufmacherbild
 

Zuzana Hejnova verteidigt bei der Leichtathletik-WM in Peking ihren Titel über 400 m Hürden. Die Tschechin läuft eine Zeit von 53,50 Sek. (JWBL) und verweist Shamier Little (USA/53,94) und Cassandra Tate (USA/54,02) auf die Plätze. Julius Yego sichert sich den WM-Titel im Speerwurf. Der Kenianer wirft in seinem dritten Versuch 92,72 Meter und stellt damit eine neue Weltjahresbestleistung auf. Silber geht an Ihab Abdelrahman El Sayed (EGY/88,99), Bronze an Tero Pitkämäki (FIN/87,64).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen