Kuchina schnappt Vlasic Gold weg

Aufmacherbild

Maria Kuchina ist neue Weltmeisterin im Hochsprung. Die Russin kommt wie die Kroatin Blanka Vlasic und ihre Landsfrau Anna Chicherova auf eine Höhe von 2,01 Meter, fabriziert aber weniger Fehlversuche als ihre Kolleginnen, die Silber und Bronze gewinnen. Im Diskus der Herren geht der Titel an den Polen Piotr Malachowski (67,40 Meter) vor Philip Milanov (BEL/66,90) und Robert Urbanek (POL/65,18). Den 800m-Lauf der Damen gewinnt Arzamasova (BLR/1:58,03) vor Bishop (CAN) und Sum (KEN).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen