Rudisha holt WM-Gold über 800m

Aufmacherbild

David Lekuta Rudisha (KEN) gewinnt bei der Leichtathletik-WM in Peking den 800-Meter-Bewerb in 1:45,84 Minuten. Der Olympiasieger und Weltrekordler siegt vor Adam Kszczot (POL) und Amel Tuka (BIH). Olympiasieger und Europameister Greg Rutherford (GBR) gewinnt seinen ersten WM-Titel im Weitsprung mit 8,41 Metern. Lapierre (AUS) holt Silber, Lokalmatador Jianan Bronze. Nicholas Bett (KEN/47,79sec) gewinnt mit Jahresweltbestleistung die 400 m Hürden vor Kudrjawzew (RUS) und Gibson (BAH).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen