Chaos-Rennen an Lashmanova

Aufmacherbild
 

Im 20km Gehen der Damen bei der WM in Moskau feiern die Gastgeber einen Doppelsieg. Elena Lashmanova siegt nach 1:27:08 Stunden vor ihrer russischen Landsfrau Anisya Kirdyapkina (1:27:11). In einem chaotischen Finish bremst die neue Weltmeisterin auf der Schlussrunde im Stadion zweimal ab, weil sie denkt, bereits im Ziel zu sein. Erst nach Hinweisen von Kampfrichtern geht sie das Rennen zu Ende. Ihr Vorsprung reicht letztendlich für Gold. Rang drei geht an die Chinesin Hong Liu (1:28:10).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen