Bolt holt WM-Gold über 100 Meter

Aufmacherbild

Usain Bolt holt ist zum zweiten Mal nach Berlin 2009 Weltmeister über die 100 Meter. Der Jamaikaner triumphiert in Moskau in 9,77 Sekunden vor dem Amerikaner Justin Gatlin, der 9,85 Sekunden benötigt und wie Bolt persönliche Saisonbestleistung läuft. Die Bronzemedaille geht an Bolts Landsmann Nesta Carter (9,95 sec). Damit ist Bolts Chance auf das vierte Triple aus 100 m, 200 m und 4x100-m-Staffel nach 2009 (WM) sowie 2008 und 2012 (jeweils Olympia) intakt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen