Dafne Schippers legt sich fest

Aufmacherbild
 

Dafne Schippers sieht sich auch in Zukunft auf den Sprintstrecken laufen. Nachdem sie bei der Leichtathletik-WM Gold über 200 sowie Silber über 100 Meter gewann, will sie diesen Disziplinen weiterhin ihr Hauptaugenmerk schenken. "Ich bin jetzt Sprinterin. Ich werde keinen Siebenkampf mehr bestreiten", stellt die 23-jährige Niederländerin, die vor wenigen Monaten in Götzis noch in dieser Disziplin ihr Glück versuchte, klar. Dafür plant sie vereinzelt Starts im Weitsprung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen