Schrott & Vojta überzeugen nicht

Aufmacherbild

Die Salzburger Leichtathletik-Gala verläuft für Österreichs Olympia-Kandidaten Beate Schrott und Andreas Vojta nicht nach Wunsch. Erstere muss sich über 100m Hürden in 13,66 Sekunden mit dem fünften Platz begnügen. "Ich hatte nach meinem Sturz vorige Woche in Holland irgendwie Respekt vor den Hürden und kam nicht zurecht", so Schrott. 1.500m-Spezialist Vojta kommt im 800m-Bewerb in 1:52,41 Minuten als 14. ins Ziel. Jennifer Wenth landet über 3.000m in 9:06,62 min auf Rang drei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen